Hallo Crowdfuning-Welt!

Wird Crowdfunding Mainstream?

Der Autor dieses soeben gestartete Blogprojektes hat ein ausgewiesenes Talent sich für Dinge zu interessieren, die trotz eines großen Potentials, nie so richtig abheben. So gesehen ist der Start eines Blogs rund um das Thema Crowdfunding eigentlich ein sicheres Indiz, dass auch dieses Thema sich eher zu einer Fußnote der Geschichte entwickeln wird.

Andererseits sprechen einige Entwicklungen in der jüngeren Vergangenheit durchaus dafür, dass Crowdfunding eine gewisse ökonomische Relevanz entfalten könnte. Daher nimmt der Autor all seinen Mut zusammen und startet noch einmal einen Blog.

Dieses Blogprojekt hat dabei das Ziel, die Beschäftigung mit dem Thema zu intensivieren und gleichzeitig ein persönliches Archiv aufzubauen. Ferner besteht die leise Hoffnung, dass relevante Player der Crowdfunding-Szene hier zu Word kommen.

Crowdfinanzierte Firmen sind herzlich eingeladen, ihre Unternehmensnews auf Crowdstreet zu posten, um damit interessierte Kreise auf dem Laufenden zu halten.

Referenzen im Bereich Crowdinvesting auf der Investorenseite liegen vor. Hierbei wurden sowohl Projekte im Projekt- und Kulturbereich unterstützt (über Sellaband und Kickstarter) als auch in der aktuell boomenden Startup-Finanzierung vor (Crowdcube, Seedmatch). Hinzu kommt eine Begeisterung für das Thema Mikrokredite (kiva.org).

Auf jeden Fall dürfte in den kommenden Monaten und Jahren das Thema Crowdfunding noch für einige Überraschungen gut sein.

Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Die Kommentare sind geschlossen.