Craftfund – Crowdfunding für besseres Bier

Mit Craftfund wurde in Milwaukee dieser Tage eine neue Crowdfunding-Plattform ins Leben gerufen, die sich dem Thema „craft beer“ bzw. „craft breweries“ widmet. Craft Brewery würde man im Deutschen vermutlich am ehesten mit der Vokabel Mikrobrauerei übersetzen. Unter www.craftfund.com können also Mikrobrauer Projekte einstellen, die sich mit dem Thema Bier befassen.

Craftfund hat durchaus hehre Ziele:

Based in Milwaukee, WI, we passionately believe that quality beer improves local communities. We therefore seek to raise the profile of craft beer projects across the country; to mobilize the craft beer community to support these projects; and thereby to promote more growth in the industry than general crowdfunding platforms are currently able to do.“

Das “Berliner Weiße Projekt” (siehe im Interview mit Inkubato) auf Inkubato hat gezeigt, dass man für das Thema Bier, wenn man es richtig aufzieht, durchaus Unterstützer mobilisieren kann.
Ich bin gespannt, ob es auch reicht, eine ganze Plattform mit Hilfe dieses Themas ans Laufen zu bringen.

Markiert mit , .Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Schreibe einen Kommentar