Blitz-Interview mit Jens-Uwe Sauer (Seedmatch) zum erstmaligen Funding-Limit von 200.000 Euro

Klaus-Martin Meyer: Jens-Uwe, Ihr habt gerade Euer erstes Funding mit einer Funding-Grenze > 100.000 Euro online gestellt. Ist Euer Selbstvertrauen bei Seedmach nach den letzten Fundings so groß, dass das bisherige Fundinglimit einfach mal verdoppelt wurde?

Jens-Uwe Sauer: Wir sind mit Seedmatch angetreten, um Innovationen zu fördern und Startups mit Seedfinanzierungen auf die Straße zu helfen. Das haben wir jetzt 26 Mal getan und unsere Learnings aus 15 Monaten Crowdfunding gezogen. Jetzt gilt es das Modell weiterzuentwickeln und auf die Bedürfnisse von Startups noch optimaler anzupassen. Mit 100.000 Euro kann man über ein halbes Jahr nur ein kleines Team finanzieren. Größere Unternehmenskonzepte oder gar Entwicklungen im High-Tech-Bereich kann man mit diesem Finanzierungsrahmen nicht wirklich nachhaltig anschieben. Daher kann es nur ein logischer Schritt sein, die Fundingsumme für einzelne Startups je nach Bedarf schrittweise nach oben anzuheben und Crowdfunding für Startups noch professioneller umzusetzen.

Klaus-Martin Meyer: Bisher wurde die 100.000 Euro-Grenze ja viel diskutiert. Welche (auch juristischen) Klimmzüge waren notwendig, dieses Angebot machen zu können?

Jens-Uwe Sauer: An dieser Lösung haben wir seit Sommer hart gearbeitet. Zu einem weil wir die Bafin einbezogen haben, um sicher zu stellen, dass unser Vertragswerk mit dem Bankenrecht konform ist. Andererseits haben wir in die Optimierung des neuen Vertragswerks nicht nur unsere Anwälte einbezogen, sondern haben mit mehreren Startups und deren VC-Investoren als auch Business Angels und Crowdinvestoren einen riesigen iterativen Prozess gestartet. Das Ziel war, aus allen relevanten Blickrichtungen ein Feedback zu bekommen und das Optimum für die Startups als auch institutionelle Investoren und nicht zuletzt unseren Investoren auf der Plattform herstellen zu können. Den Schweiß haben wir uns jetzt von der Stirn wischen können und freuen uns auf das Ausrollen der nächsten Entwicklungsstufe von Seedmatch.

[Mehr zum Thema im Seedmatch-Blog]

Markiert mit .Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Die Kommentare sind geschlossen.