Crowdfunding für Crowdfunding-Plattform

FundedByMe

FundedByMe – Logo

Crowdfunding ist in aller Munde und die Anzahl der Beteiligungsmöglichkeiten steigt kontinuierlich. Freilich sind die Möglichkeiten sich an dieser Wachstumsindustrie selber – nämlich an den Plattformbetreibern – zu beteiligen vergleichsweise limitiert.

2011 gab es im UK die Möglichkeit sich an Crowdcube zu beteiligen, im September diesen Jahres konnte man sich als Companist an Companisto beteiligen.

Aktuell haben Crowdinvestoren, die Bereit sind über den nationalen Horizont hinwegzublicken, die Option sich an der schwedischen Equity-Crowdfunding-Plattform FundedByMe zu engagieren. Das Engagement ist ab 39 Kronen pro Aktie möglich. Der Pitch läuft noch zwei Monate, mehr als die Hälfte der avisierten Summe von 4.100.000 Kronen ist bereits eingesammelt.

FundedbyMe ist ursprünglich mit dem klassischen Crowdfunding à la Kickstarter oder startnext groß bzw. bekannt geworden. Im September gründete man FundedByMe Equity, um auch Startups zu finanzieren. Dabei gelang es in den ersten 40 Tagen für drei Unternehmen inklusive FundedByMe selbst über drei Millionen Kronen Eigenkapital einzusammeln.

Wer also eine der wenigen Möglichkeiten wahrnehmen will, sich an einer Crowdfunding-Plattform direkt zu beteiligen, der kann dies aktuell in Schweden tun!

Markiert mit .Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Schreibe einen Kommentar