Die Meilensteine von Crowdcube in 2012

Logo von Crowdcube (UK)

An dieser Stelle habe ich mich ja bereits diverse Male als Fan von Crowdcube geoutet. Heute ist es Zeit die Meilensteine des Crowdpioniers im laufenden Jahr einmal aufzuzählen:

– Funding in 2012 bis heute 4,5 Millionen Pfund (ca. 5,53 Millionen EUR)
– Finanziert wurden dabei über 30 Firmen aus dem UK
– Gründer waren eingeladen im Buckingham Palast und in Downington No. 10
– Gründer waren beratend tätig für den laufenden Gesetzgebungsprozeß in den USA und in Kanada
– Das Management-Team wurde erweitert, um das erwartete Wachstum in 2013 stemmen zu können.
– Umzug in größere Büroräume
– Gewinn diverser Awards
– Crowdcube war Gegenstand vieler Presseberichte
– Redesign der Webseite
– Merger der Crowdfunding-Tochter Crowdfunder mit Peoplefund.it
– Vorbereitung der internationalen Expansion, beginnend mit Schweden in 2013

Da kann man nur gratulieren. Und wenn Crowdcube bei den Gebühren so hinlagen würde wie die deutschen Plattformen, wäre die Gesellschaft ganz sicher schon Cashflow positiv…

Quelle: Newsletter von Crowdcube

Markiert mit .Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Schreibe einen Kommentar