Crowdfunding-Plattform des Jahres 2012

Crowdfunding Plattform des Jahres 2012

Crowdfunding Plattform des Jahres 2012: Seedmatch war dieses Jahr das Maß aller Plattformen

Ich mache es kurz, die Crowdfunding-Plattform des Jahres 2012 ist ganz offensichtlich Seedmatch. Seedmatch trägt den Sieg in der Kategorie “Crowdfunding-Plattformen” aus mehreren Gründen davon. Die wesentlichen sind:

– Größte Fundingsumme
– schnellste Fundings
– Sprengung der 100.000 Euro Schallmauer
– alle Fundings waren erfolgreich

Diese vier Gründe sind schon Argument genug, dass in diesem Jahr kein Weg an Seedmatch vorbeiging. Die Dresdner waren in jedem einzelnen Fall in der Lage, die Fundings auch zu platzieren, das galt auch für die Startups, deren Geschäftsmodelle doch den ein oder anderen Zweifel (selbst bei mir als wohlwollenden Beobachter) aufkommen lassen.

Die Leistungen von Seedmatch sind auch international betrachtet bemerkenswert. Das gilt für die Höhe der aggregierten Fundings aber noch mehr für die Geschwindigkeit, in der diese zustande kamen. Um dies hinreichend zu würdigen, muss man sich nur einmal ansehen, wie zäh viele Fundings auf Crowdcube verlaufen.

Insgesamt kann man Seedmatch nur gratulieren. Ich bin gespannt auf das kommende Jahr, denn der Wettbewerb wird sicher eher härter.

Markiert mit .Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

One Response to Crowdfunding-Plattform des Jahres 2012

  1. Herzlichen Glückwunsch für die Auszeichnung!

    Super Job. Toll auch für die Startups, die mithilfe der Crowd ihre unternehmerische Vision umsetzen können!

    Beste Grüße
    Torsten