365 Tage Crowdfunding in der Schweiz – Wemakeit.ch zieht die erste Jahresbilanz

wemakeit

wemakeit

Vor einem Jahr startete wemakeit.ch – der erste Crowdfunding-Marktplatz der Schweiz für kulturelle und kreative Projekte. Die Jahresbilanz bestätigt nach Meinung der Initianten die hoch gesteckten Ziele: Über 1,5 Millionen Franken wurden für 289 Projektkampagnen verteilt. Dies geht aus einer Pressemitteilung von gestern abend hervor. 63,4% oder in absoluten Zahlen 189 Projekte schlossen erfolgreich ab. Diese Rate kann sich durchaus sehen lassen. Noch höher ist die Erfolgsrate in der Romandie: 3/4 aller Projekte erreichten dort das Finanzierungsziel. Im Durchschnitt hat eine Kampagne auf wemakeit.ch dabei bisher 6400 Franken generiert. Die Tendenz ist nach Angaben der Betreiber weiter steigend.

58% der Projektförderungen wurden in den Sparten Musik und Film realisiert. Doch auch Künstler, Designer, Modemacher, Fotografen, Orchester und Verlage haben Crowdfunding entdeckt und nutzen wemakeit.ch, um zusammen mit den Unterstützern Projekte zu realisieren.

Im laufenden Jahr plant wemakeit.ch dank Partnerschaften mit Hochschulen, kulturellen Institutionen und innovativen Firmen und Kantonen weiter zu wachsen und das Angebot zudem zu regionalisieren.

Markiert mit .Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Schreibe einen Kommentar