Vorbild-Charakter? – Fairnopoly-Genossenschaft finanziert sich via startnext

Crowdinvestor Relations Manager

Auf startnext findet aktuell das erste equity-based Crowdfunding statt. Die Fairnopoly eG in Gründung sammelt Genossenschaftsanteile über startnext ein

Dieses Projekt hat aus meiner Sicht vielleicht noch ein bisschen zu wenig Publicity erhalten. Natürlich gab es aus der amazon-Ecke sicherlich nicht erhoffte Unterstützung, weil ein latent asozialer Konzern seine Mitarbeiter nicht anständig behandelt. Aber das meine ich nicht.

Interessant ist einfach der Ansatz, dass man sich über startnext an einer Genossenschaft beteiligen kann. Dieses Funding könnte nicht nur das neue Geschäftsfeld “equity-based Crowdfunding” etablieren.

Eine weitere Möglichkeit wäre es für startnext, sich als Dienstleister für Genossenschaften zu positionieren, der die internetseitige Abwicklung von neuen Geschäftsanteilen für die guten alten Genossenschaften bereitstellt. Potential ist sicherlich vorhanden. Die Wirtschaftswoche hat im August letzten Jahres gar einen Boom bei Genossenschaften festgestellt.

Interessant ist, dass dieser Boom etwas zeitgleich zum Abheben des Themas Crowdfunding festgestellt wurde. Diese Koinzidenz der Ereignisse ist auch deshalb interessant, weil das Phänomen des (equity based) Crowdfundings gewisse Parallelen zum Genossenschaftswesen aufweist. Auch bei den Genossenschaften ging es nicht nur um das Investieren, sondern auch darum, sich gemeinsam für ein Ziel ins Zeug zu legen.

Das Potential ist auf jeden Fall groß. Die Wirtschaftswoche schrieb damals, dass sich in den letzten Jahren “mehr als 500 Energie-Kooperationen, die zusammen rund 800 Millionen Euro in erneuerbare Energien investierten” gegründet haben.

Warum sollte dieser Sachverhalt nicht auch den Crowdfunding-Playern weiteren Rückenwind geben? Andererseits kann die Reichweite und die Technik der CF-Plattformen sicher auch die Genossenschaften unterstützen!

Markiert mit , .Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Die Kommentare sind geschlossen.