Crowdcube will von der Crowd nochmals 500.000 GBP

Crowdfunding Portfolio - Plattform übergreifend wäre cooler...

Nachdem in der letzten Woche von Crowdcube 500.000 GBP aufgenommen wurden (die ursprüngliche Runde wurde von 250.000 auf 500.000 erhöht) hat man die Runde nochmals geöffnet, um insgesamt auf 1 Millionen GBP zu kommen. Im Gegensatz zur Wegstrecke von 0-500.000 ist das Mindestinvestment nunmehr “nur “ noch 1000 GBP und nicht mehr 5000 GBP.
Die 1.000.000 GBP Funding durch die Crowd sei ein Teil einer Gesamtfinanzierung von 1.500.000 GBP, von denen 500.000 durch einen einzigen Investoren zugesagt wurden. Diesen Punkt hatte ich wohl in der letzten Woche falsch verstanden. Mein Verständnis war, dass von dieser Seite 1.500.000 GBP kommen würden. Das hatte ich aber falsch gemeldet, in der Quelle war von bis zu 1.500.000 GBP die Rede. Nun soll also doch offenbar das Maximum der Summe von der (bisherigen) Crowd kommen.

In der Zwischenzeit kann übrigens auch auf crowdcube.se ein erstes Funding gezeichnet werden. Das Login für Crowdcube im UK funktioniert auch in Schweden.

[Update 08.05.2013: Das Funding wurde nochmals auf 1.500.000 GBP erweitert und ist inzwischen voll gezeichnet.]

Markiert mit .Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Schreibe einen Kommentar