Steigende Anzahl von Crowdfundings ist eine Hilfe beim Bewertungsvergleich

Crowdstreet Research

Crowdstreet Research

Die absolut betrachtet deutlich steigende Anzahl von Crowdfundings ist für den Anleger eine deutliche Hilfe bei der Einordnung der Höhe der Bewertung. Bewertungen bei Startups sind immer so eine Sache, da sowohl im Businessplan als auch in den Modellrechnungen zu den erwarteten Zahlungsströmen immer sehr viel Phantasie und Unsicherheiten enthalten sind. Daher hilft es dem Anleger (und natürlich auch der Crowdfunding-Plattform und dem Startup) bei der Anlageentscheidung, sofern zur Validierung der Bewertungsvorstellung die Bewertungen ähnlich gelagerter Startups herangezogen werden.

Besonders relevant sollten Bewertungsvergleiche sein, wenn extrem vergleichbare Geschäftsmodelle ein Funding anstreben. Ein Beispiel könnten die Fundings für die eTukTuk-Vertreiber in Deutschland bzw. Schweden sein, die auf Seedmatch bzw. bei FundedByMe in Schweden ein Funding realisiert haben bzw. anstreben.

Wer sich aktuell mit dem Gedanken trägt via Seedmatch bei Tollabox einzusteigen, der könnte z.B. die Bewertung des Startups von 2.778.000 Euro mit der von Meine-Spielzeugkiste von 1.200.000 Euro in Relation setzen. Natürlich sind die Geschäftsmodelle nicht kongruent, aber beide Ansätze beinhalten Abo-Komponenten und richten sich an ähnliche Zielgruppen, so dass man auch ansatzweise ähnliche Kostenstrukturen annehmen kann. Auch müssen Faktoren wie unterschiedliche Entwicklungsstadien und das jeweilige Marktpotential Berücksichtigung finden.

Das Beispiel der eTukTuk zeigt, dass auch immer ein Blick auf internationale Märkte lohnen dürfte. Bei United Equity steht in Kürze ein Funding eines Stevia-Startups an. Bei Crowdcube im UK kann ebenfalls ein Startup aus dem gleichen Bereich finanziert werden. Für den Anleger ist sicherlich am besten, sofern zwei vergleichbare Fundings zeitgleich laufen, so dass man – eine interessante Branche vorausgesetzt – mit Hilfe der vorgeschlagenen Bewertungen eine Anlageentscheidung zugunsten der vermeintlich aussichtsreicheren Anlage treffen kann. Optisch günstig muss natürlich nicht zwingend mit aussichtsreicher gleich gesetzt werden.

Markiert mit , .Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.