Wie wird Lendico die Markteintrittsbarieren überspringen?

Rocket Internet

Gestern sickerte die Nachricht durch, dass Rocket Internet den Markt für p2p-Kredite aufrollen will. Der allgemeine Tenor lautet etwas so: “Der Laie staunt, der Fachmann wundert sich!”. Viel interessanter als die Meldung selber, ist aber die Frage, wie Rocket die für Samwer-Verhältnisse vergleichsweise hohen Markteintrittsbarrieren mit Lendico wuppen will. Continue reading

„Invesdor is the first and leading open equity-based crowdfunding platform in Northern Europe.“ – Interview with Lasse Mäkelä (Chairman of the Board and Co-Funder)

invesdor

Klaus-Martin Meyer: Lasse, you are Chairman of the Board and Co-Funder of Invesdor.com. Would you please introduce yourself and your company to the German speaking crowdfunding community?

Lasse Mäkelä: Invesdor is the first and leading open equity-based crowdfunding platform in Northern Europe. Invesdor was founded to solve a need, which we had ourselves in an earlier company. There are lot of delays and difficulties both in raising funding for startup and growth companies as well as in investing. Our aim is to bridge the gap that currently exists between growth company financing and traditional investment activity. For example, in Finland, Finnish Business Angels invested 14m euros in growth companies last year and at the same time there is about 100 billion euros of idle cash sitting on Finnish bank accounts. Our idea is to facilitate the investments in growth companies for traditional stock and mutual fund investors. Our message to them is that all responsible investors should keep 5-10% of their investment portfolios in non-listed growth company shares. Continue reading

Rocket Internet startet Credit-Marktplatz

Rocket Internet

Nach übereinstimmenden Meldungen von Deutsche-Startups und Gründerszene will Rocket Internet einen p2p-Kreditmarktplatz nach dem US-Vorbild von Lending Club etablieren. Hierzu wurden dem Vernehmen nach Ländergesellschaften in diversen europäischen Ländern gegründet. Hierzu sollen neben Deutschland die folgenden Länder zählen: Österreich, Dänemark, Frankreich, Italien, Niederlande, Norwegen, Polen, Russland, Spanien, Schweden und der Türkei. Der Name des Marktplatzes wird mit Lendico angegeben. Continue reading

„Wir sehen Crowdfunding nicht ‚anstatt‘ sondern als Ergänzung zu Darlehen von der Bank“ – Im Gespräch mit Alf Thiele (Nexst4 GmbH)

Alf Thiele

Alf Thiele, Nexst4

Klaus-Martin Meyer: Herr Thiele, Sie sind bei Nexst4 Geschäftsführer. Könnten Sie ihre Firma bitte kurz vorstellen?

Alf Thiele: Die Nexst4 GmbH ist eine Online-Einzelhandelsunternehmen mit über 30 Mitarbeitern und Sitz in Dresden. Wir sind spezialisiert auf den Verkauf von Dessous und Unterwäsche. Wir betreiben 8 Online-Shops, unter anderem sunny-dessous.de. Nexst4 kann auf über 10 Jahre E-Commerce-Erfahrung der Gründer zurückgreifen. Mit der Ausgründung 2009, dem Start für die Nexst4 GmbH, konnten wir die Idee von auf Dessous und Wäsche spezialisierten Online-Fachgeschäften weiter vorantreiben. Jetzt, 2013, können wir bereits auf vier erfolgreiche eigenständige Jahre zurückschauen. Continue reading

Öffentliche Hand investiert über Crowdfunding-Plattform Seedrs

Seedrs
Vermutlich zum ersten Mal investiert eine öffentliche Körperschaft über eine (equity based) Crowdfunding-Plattform. Das Lancashire County Council machte Steuergelder locker, um über Seedrs in das Startup Haystack zu investieren. Damit will die Verwaltung ein lokales Unternehmen und somit die lokale Wirtschaft unterstützen. Continue reading

„Somit ist Österreich für uns ein idealer Standort, für den Start von GREEN ROCKET, jedoch nicht der endgültige Zielmarkt.“ – Im Gespräch mit Wolfgang Deutschmann

GreenRocket

Klaus-Martin Meyer: Herr Deutschmann, Sie sind Geschäftsführer der Firma Green Rocket GmbH. Könnten Sie sich und Ihre Firma bitte kurz vorstellen?

Wolfgang Deutschmann: Als Unternehmensberater in den Bereichen Erneuerbare Energie- und Umwelt-Investments bin ich Geschäftsführer und Mitgründer von GREEN ROCKET, der ersten, österreichischen Crowdinvesting-Plattform für nachhaltige Unternehmen. GREEN ROCKET hat sich zum Ziel gesetzt, die besten, nachhaltigen Unternehmen mit großem Wachstumspotenzial ausfindig zu machen und jedem eine Beteiligung an diesen zu ermöglichen. Nachhaltigkeit bedeutet für uns, dass die Unternehmen stets aus den Bereichen Energie, Umwelt, Mobilität und Gesundheit kommen und dort einen erkennbaren Kundennutzen bringen. Continue reading

Banktothefuture will 2.000.000 GBP (Eigen-) Crowdfunding stemmen

Banktothefuture

Crowdcube hat es im UK vorgemacht und für sich selber 1,5 Millionen GBP einsammelt. Nun will es Banktothefuture nachmachen und die damalige Summe noch einmal um 500.000 GBP übertreffen. Sofern die Aussage von Crowdcube stimmte, als man mit dem 1,9 Millionen GBP Funding für Hab Housing einen Weltrekord aufstellte, würde der neue Rekord beim Erreichen der Zielsumme Banktothefuture gebühren. Continue reading

Per Crowdfunding in Indien investieren?

Faisana

Auf der Veranstaltung “The Future of Crowdfunding” in Frühjahr in Berlin war es glaube ich Karól Krol von crowdfunding.pl der es als Argument für z.B. deutsche Crowdinvestoren ansah, in Crowdfundings in Polen zu investieren, weil man dort mit 100.000 Euro sehr viel weiter komme als in hiesigen Gefilden. Continue reading

Blitz-Interview zum Paypal-Boykott gegen den Startnext-Pitch von COR

COR

Klaus-Martin Meyer: Habt Ihr Euch je träumen lassen, dass wegen Euch einmal ein Zahlungsdienstleister den Schwanz vor der US-Justiz einzieht?

Friedemann Hinz: Als wir dieses Projekt planten, hatten wir das US Embargo nicht im Kopf. Warum sollte uns das auch betreffen, wir sind ja keine amerikanischen Staatsbürger. Was uns erstaunt, ist der verdammt lange Arm der US Regierung und ihrer Politik. Da wird amerikanisches Recht auf Europäer angewandt. Seltsam und erschreckend und wahrscheinlich kommt das häufiger vor als wir denken. Sehr demaskierend! Continue reading