Isepankur geht auf den spanischen Crowdlending Markt

isePankur

Crowdlending – Made in Estonia

Insepankur – das estnische Pendant zu hiesigen Plattformen wir smava oder auxmoney – gab heute bekannt, dass man “in the nearest future” beabsichtige, den Markteintritt in Spanien zu vollziehen. Nach Estland und Finnland wird damit der dritte nationale Markt auf der Plattform integriert. Isepankur verfolgt dabei – nach eigenen Angaben – weiterhin eine konservative, risikoaverse Strategie. Weitere nationale Märkte sollen in Kürze folgen.

Folgende positive Charakteristika weist der spanische Markt aus Sicht von Isepankur auf:

  • Population is 47 million, average monthly wage 1946 euro (gross)
  • There is no national surveillance on payday lenders in Spain allowing the interest rates on loans to go up to even 2000%. For solvent Customers this situation offers a lot of possibilities for a cheaper refinancing with the help of isePankur and its investors.
  • Despite the current high unemployment levels there are many European Union projects backed up to 1027 million euros in order to minimize the issue.

Update 04.10.2013: Wie mir scheint hat Isepankur seit heute eine deutsche Spracheinstellung (im Google-Cash, der ein paar Tage alt ist gibt es nur estnisch, russisch, englisch und finnisch). Kommen die Esten möglicherweise nach Deutschland?

Markiert mit .Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Schreibe einen Kommentar