Interview mit Harald Schottenloher zum aktuellen Eigen-Crowdfunding von FundedByMe

FundedByMeWie gestern bereits angedeutet, ist hier das Interview zum neuerlichen Crowdfunding von FundedByMe. Die Crowd finanziert bereits viele Startups. Gelegenheiten in Crowdfunding-Plattformen zu investieren, gibt es jedoch nicht so regelmäßig…

Klaus-Martin Meyer: Harald, FundedByMe startet dieser Tage das zweite Crowdfunding in eigener Sache. Was sollte Aktionäre der ersten Stunde aus Deiner Sicht motivieren, zu „Wiederholungstätern“ zu werden und was kann darüber hinaus andere Interessierte überzeugen, zu einem Ersttäter zu werden?

Harald Schottenloher: Wir haben es mit wenig externem Geld sehr weit geschafft – mit ca. 1 Mio € in 18 Monaten von 0 auf 32.000 user, 4,5 Mio, 18 Angestellte und 8 Büros in 8 Ländern. Das beweist, das wir wissen was wir tun, aber auch sehr gut im bootstrappen, bzw. sparsam, sind. Darüberhinaus wird heute 16h auch die Liste der Lead-Businessangels veröffenbtlicht, die mit reingehen – das sollte weiteres Vertrauen schaffen. Die Bewertung wird auch nicht überdimensional sein, sondern seriös.

Klaus-Martin Meyer: Eigen-Fundings von CF-Plattformen liefen in der jüngeren Vergangenheit bei Seedrs und Crowdcube sehr dynamisch, während Banktothefuture zwar schnell das Funding-Minimum erreichte, anschließen ist
der Verlauf allerdings mehr als zäh. Was für einen Verlauf antizipiert Ihr?

Harald Schottenloher: Am besten 10 Mio in der ersten Woche und dann nochmal 20 Mio bis zum Ende der Kampagne … 😉
Tatsächlich weiß ich das nicht – es kann auch schwer geplant werden. In jedem Fall haben wir ein Team in Stockholm das gelernt hat 22 Equity Kampagnen in den letzten Monaten zu fahren, die werden bestimmt nicht nach ein paar posts aufhören.

Klaus-Martin Meyer: Welche Zielsumme wollt Ihr mit welcher Bewertung erreichen? Wie sieht es mit der Mittelverwendung aus?

Harald Schottenloher: Zielsumme und Bewertung werden erst endgültig zum Launch heute 16h verraten

Zur Mittelverwendung:
Wachstumsfinanzierung, Produktoptimierung, Professionalisierung:
2012 war Gründungsjahr mit Equity, 2013 sehr schnelles Wachstum in Umsätzen, Ländern, Mitarbeitern, jetzt müssen wir alle Prozesse optimieren, weitere Länder vorbereiten, unsere Plattform um weitere Services ergänzen etc.
Marketing wie bisher hauptsächlich organisch!

[Disclaimer: Der Fragensteller ist Klein-Aktionär von FundedByMe]

Markiert mit .Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Schreibe einen Kommentar