UK – Crowdfunder sammelt Geld auf Crowdcube ein

crowdfunderOffenbar waren wir gestern mit unserer Meldung der News aus dem UK einen Tag zu früh, denn heute gibt es weitere Nachrichten. Der Vollständigkeit sei nur am Rande erwähnt, dass mit Property Moose eine weitere Crowdfundingplattform aus dem Immobilienbereich an den Start gegangen ist. Spannender ist freilich die Meldung, dass Crowdfunder – die größte reward based CF-Plattform des UK – auf Crowdcube kräftig Kapital bei der Crowd einsammelt.

Crowdfunder ist Schwesterplattform von Crowdcube und Marktführer im UK

Crowdfunder ist entstanden aus der Fusion der beiden UK-Plattformen Crowdfunder und Peoplefund.it. Die fusionierte Plattform wurde von den Machern von Peoplefund.it weitergeführt und auf ein neues Level befördert. Bisher hat man 1,3 Millionen GBP an Finanzierung an Land gezogen. Auf Crowdcube sollen nun 500.000 GBP für 10% am Grundkapital dazu kommen. Diese Summe ist in wenigen Stunden zusammengekommen. Nun ist das Funding im Status “Overfunding” (Stand 23.04. 20:30 Uhr) bei knapp 610.000 GBP. Anzumerken in Bezug auf das schnelle zusammenkommen der Fundingsumme ist, dass das “innovation charity” Nesta 150.000 GBP am Funding allein stemmt.

Da es nicht so viele Gelegenheiten gibt in reward based Crowdfunding-Plattformen, sollte man sich also beeilen, wenn man dabei sein will. Hier geht es zum Pitch.

Die existierenden Plattformen sollten ein Auge darauf haben, welche Dynamik der Pitch entwickeln wird. Zu Crowdfunder ist ferner zu sagen, dass man sich als Nummer eins im UK sieht, und das man mehr Fundings realisiert als die anderen UK-Plattformen zusammen. Mit dem Geld will man sich natürlich auch gegen Kickstarter und Indiegogo rüsten. Sicherlich kann man auf mittlere Sicht auch zu einem interessanten Übernahmeziel werden.

Markiert mit .Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Die Kommentare sind geschlossen.