Crowdcube führt Mini-Bonds ein

crowdcube

Wie Crowdcube per Mail gestern Abend um 22:23 Uhr mitteilte, schickt man sich,nach der “Revolutionierung” der Finanzierung des Startup-Business nun an, auch die Finanzierungsmöglichkeiten bereits etablierter Firmen zu verbessern, indem man die “Crowdcube Mini-Bonds” ins Rennen schickt. Mit Hilfe dieser Bonds sollen sich Firmen bei der Crowd finanzieren können, die >= 1 Millionen GBP suchen. Das Marktvolumen von solchen Mini-Bonds wird bis zum Jahr 2017 auf 8 Milliarden GBP geschätzt (ausgehend von 1 Milliarde in 2013). Continue reading

Protonet – Die Dynamik ist zurück!

protonetHeute spiele sich auf Seedmatch eines der spektakulärsten Crowdfundings auf dem deutschen Markt ab. In kürzester Zeit spielte Protonet in seinem zweiten Funding in wenigen Stunden die Rekordsumme von 1,5 Millionen Euro ein. Das Crowdfunding belegt den zweiten Platz in der “ewigen Bestenliste” der deutschen Crowdfundings ein. Continue reading

Crowdcube startet in Spanien und vermeldet neue Meilensteine

crowdcube

Crowdcube goes to Spain

Crowdcube startet mit crowdcube.es auf der iberischen Halbinsel und bedient den spanischen Markt. Mit Hubtalent sucht ein erstes Startup im ersten Funding 75.000€. Das zweite Startup Iberic Box will 80.000€ akquirieren. Crowdcube geht die internationale Expansion in Kooperation mit lokalen Partnern und lokalen Gesellschaften an. Hierin unterscheidet man sich von Seedrs, die den europäischen Markt von London aus bedienen und Fundings nach englischen Recht realisieren. Ein Konstrukt, was aus Unternehmenssicht auf jeden Fall weniger komplex sein dürfte.  Continue reading

„Bei FunderNation haben Investoren die Möglichkeit, verschiedene Risiko-Rendite-Klassen auszuwählen.“ – Interview zum Start von FunderNation

fundernation

Klaus-Martin Meyer: Frau Fricke, Sie sind CEO bei FunderNation. Könnten Sie sich, Ihre Mitstreiter und FunderNation selbst bitte kurz vorstellen?

Uli Fricke: Ich bin Geschäftsführerin der FunderNation GmbH und gehöre zu den Gründern der Triangle Venture Capital Group. Seit Anfang meiner Karriere habe ich mit innovativen Unternehmen gearbeitet – erst als einer der Pioniere der frühen Internet-Aera, als Unternehmer und schließlich als Venture Capital Investor. Von 2006 bis 2012 war ich auch Vorstandsmitglied, und 2010 – 2011 Vorstandsvorsitzende der European Private Equity and Venture Capital Association (EVCA). 2014, zusammen mit dem Triangle Team – einer Gruppe brillianter Technologie-, Finanz- und Businessspezialisten – haben wir FunderNation gegründet. Mit FunderNation geht die erste Crowdinvesting-Plattform in Deutschland an den Start, die durch ein erfahrenes Venture Capital Team geleitet wird. Continue reading

„Es ist wichtig, dass die Ziele und die Vision von Unternehmen und einem möglichen Geldgeber zu einander passen“ – Interview mit Sven Badtke zum zweiten Protonet-Crowdfundig

protonetKlaus-Martin Meyer: Sven, Du gestaltest das Marketing bei Protonet mit. Was ist aktuell der Stand der Dinge bei Eurem Startup?

Sven Badtke: Ja genau, ich bin Teil des Marketingteams von Protonet. Momentan sind wir in einer sehr spannenden Phase. Dieses Jahr steht bei uns viel auf dem Plan. Das reicht von neuen Features unserer Software Protonet SOUL über unsere zweite Crowdfunding-Kampagne bis hin zu einem zweiten Produkt mit dem Namen „Maya“. Da am Mittwoch um 12 Uhr unsere Crowdfunding-Kampagne auf Seedmatch beginnt, sind wir in den letzten Zügen der Vorbereitung. Hierfür ist noch einiges zu tun. Viel Stress – viel Arbeit – aber auch viel Spaß! Continue reading

Interview mit Lioba Leickel (Lexvisors) zum aktuellen Crowdfunding für die Online-Rechtsberatung bei Fundsters

lexvisorsKlaus-Martin Meyer: Lioba, Sie sind Business Development Manager bei Lexvisors. Könnten Sie sich und Ihre Firma bitte kurz vorstellen?

Lioba Leickel: Lexvisors macht Rechtsberatung für jedermann bezahlbar und transparent. Das heißt, dass Ratsuchenden ein Tool geboten wird, was dabei unterstützt genau die juristische Hilfe zu bekommen, die benötigt wird- wir kombinieren Do-it-yourself-Lösungen für einfache Rechtsfragen mit Do-it-with-an-advisor Lösungen für komplexere Rechtsgeschäfte durch Top-Anwälte und exklusiven Rabatten. Wir sind einzigartig, da wir Festpreise und gezielte Preisnachlässe anbieten. Dies ist möglich, da unser Service für Rechtsanwälte kostenlos ist, das heißt, wir bieten online Marketing und Lead Generierung im Austausch zu Top-Kundenservice und Rabatten gegenüber Ratsuchenden. Zu meiner Person: Ich studierte Internationale Kommunikation und Medien in den Niederlanden. Bisher konnte ich einschlägige Berufserfahrungen im Marketing und Vertrieb für die Internet Industrie sammeln und ein Startup mit einer innovativen Idee aufzubauen schien mir sehr interessant – und das ist es nach wie vor. Continue reading

Erster p2p-Investmentfond notiert an der Londoner Börse

eaglewood

Unter dem Kürzel “P2P” notiert an der London Stock Exchange das erste Investmentvehikel, dass es Anlegern erlaubt in Pools von p2p-Krediten zu investieren. Der Investmentfund wird sich über Plattformen wie Zopa und Funding Circle an Schwarmkrediten beteiligen. Aufgelegt wurde der Fond von Eaglewood Capital Management. Continue reading

Warum es Sinn macht, das erste deutsche Startup zu sein, dass sich auf Seedrs finanziert?

SeedrsAngenommen man hat ein Startup gegründet, dass sich mit einer ambitionierten Summe über die Crowd finanzieren will. Nehmen wir ferner an, dieses Startup ist nicht nur in Deutschland aktiv, sondern auch international – vielleicht sogar mit einem Schwerpunkt im UK.
Denken wir dann an das erste Bergfürst-Crowdfunding für Urbanara zurück und erinnern uns und dann daran, dass sicher nicht wenige Crowdinvestoren nur deshalb mit dem Online-Shop von Urbanara auseinandergesetzt haben, weil es durch das erste Bergfürst-Crowdfunding – auf das viele Leute gespannt waren – finanziert wurde. Continue reading