EquityEats – Crowdfunding-Plattform für Gastronomie-Konzepte

EquityEatsDer Blumenstrauß spezialisierter (equity based) Crowdfunding-Marktplätze wird immer bunter. Dies gilt auch und vielleicht vor allem für die USA, auch wenn hier der Schwarmfinanzierungsansatz auf akkreditierte Investoren beschränkt bleibt. Mit EquityEats ging in Washington D.C. gestern eine Plattform an den Start, die Restaurant-Betreiber mit Investoren zusammenbringen will. Die Gastronomen sollen mit Hilfe von EquityEats in die Lage versetzt werden, bis zu einer Millionen US-Dollar zu akquirieren.

Der Vize-Präsident der Plattform Patrick Vacca sagt über das Konzept der Plattform aus: “The biggest thing we’ve said is [the platform] gives people money, but more than that, it shows that there’s interest for this concept.”

Die Rückzahlungsmodalitäten in Bezug auf die Investments scheinen – höflich formuliert – etwas starr organisiert zu sein. Die Investoren erhalten 75 Prozent der Gewinne, bis das initiale Investment zurückgezahlt ist. Danach erhalten sie 40 Prozent der folgenden Gewinne. Nach Ansicht der EquityEats-Mannschaft ist dieses Arrangement lukrativ für die Investoren, während die Gastronomen nur belastet werden, wenn auch Gewinne fließen. Bei Gastro-Investoren sei es typisch, dass diese ihren Invest so schnell wie möglich zurückverdienen wollen und alles, was danach kommt, ein Nachschlag sei.

Nicht nur Liebe geht durch den Magen

Die ersten Angebote auf EquityEats zeigen zumindest schon einmal eines. Nicht nur Liebe, sondern auch Investments gehen durch den Magen. Alle Investmentverschläge kommen mit attraktiven Perks daher. Das Mindestinvestment liegt offenbar bei 2500 Dollar ist aber jeweils einer Einladung für zwei Personen zur “opening party” und einem Discount auf die Rechnung verbunden, so dass man zur Eröffnung schon einmal die erste – wenn auch nur kulinarische – Rendite einfahren kann.

EquityEats sollte man durchaus einmal auf die Beobachtungsliste der interessanten Plattformen aufnehmen…

Markiert mit .Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Die Kommentare sind geschlossen.