Crowdfinanzierte Lending-Plattform Borro strategisches Rocket Internet-Investment

borroDank eines Hinweises bei excitingcommerce auf ein umfangreiches Strategie-Update bei Rocket Internet ergibt sich eine von Crowdstreet bisher übersehene interessante Fußnote der Crowdfunding-Historie. Sträflich genug, dass das vielleicht größte Crowdfunding in der Geschichte der noch jungen Branche an dieser Stelle bisher noch keine Erwähnung fand.

Borro größtes equity based Crowdfunding

Ende letzten Monats wurde Borro, ein britisch-amerikanisches Online-Pfandhaus mit 7.597.121 Dollar auf OurCrowd finanziert. Eben dieses Online-Plattform für besicherte Kredite taucht als strategisches Investment von Rocket Internet im FinTech-Bereich im oben erwähnten Strategie-Papier (S. 72) von Rocket Internet auf. Diese Erwähnung von Borro ist von daher bemerkenswert, als dass diese durch die Einbringung der Anteile des European Funders Fund in Rockert Internet quasi als Mitgift in das Reich des Berliner Inkubators gelangten. Alle anderen erwähnten FinTech-Aktivitäten im Lending-Segment sind dagegen Eigengründungen von Rocket. Mag sein, dass man die bisher noch etwas mickrig anmutenden Gründungen wie Lendico und Zencap mit der sehr viel weiter entwickelten Borro intellektuell etwas aufmotzen will. Der European Funders Fund war dabei offenbar ”nur” an der Series A-Finanzierung in 2008 beteiligt, die nur 2,5 Millionen Dollar betrug.

Hat man es nur auf Marketing-Effekt abgesehen?

Wichtiger ist aber der Sachverhalt, dass eine Firma, die seit 2008 existiert, seitdem schon weit über 100 Millionen Dollar an Krediten vermittelt hat und darüber hinaus in vier Kapitalrunden rund 150 Millionen Dollar eingesackt hat, die Crowdfunding-Karte überhaupt ausspielt. Nötig hat man das ganz sicher nicht. Angesichts von investierten Venture Firmen wie dem European Venture Fund, Eden Ventures oder Canaan Partners ging es bei der im Verhältnis vergleichsweise kleinen Kapitalrunde vermutlich in erster Linie um Marketing-Aspekte, die man abstauben wollte. Da der European Funders Fund zusammen mit Eden Ventures der erste Investor war, dürfte Rocket bei der Entscheidung für das Crowdfunding auf OurCrowd auch ein Wörtchen mitgeredet haben. Die Wahl von OurCrowd – der weltweit führenden equity based Crowdfunding-Plattform – war die richtige. Dort sind akkreditiere Crowdinvestoren aus aller Welt unterwegs, so dass man die Marketing-Effekte vermutlich maximieren konnte.

Angesichts der allgemeinen Erwartung, dass Firmen aus dem Rocket Internet-Reich an die Börse gebracht werden sollen, dürfte Borro ein möglicher Kandidat sein.

Markiert mit .Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Schreibe einen Kommentar