Seedrs bietet die Möglichkeit in p2p-Marktplatz Assetz Capital zu investieren

assetzBei Seedrs gibt ein wieder einmal eine der nicht allzu häufigen Möglichkeiten in eine Firma aus dem Crowdfunding-Bereich zu investieren. Assetz Capital ist ein bereits etablierter Player im Segment des p2p-Lendings. Über diesen UK-Marktplatz wurden seit April 2013 bereits über 55 Millionen GBP vermittelt.

Einstieg über eine Wandelanleihe möglich

Man kann bei dieser durchaus interessanten Firma via Seedrs bereits ab 10 GBP einsteigen. Die Wandelanleihe wird mit den folgenden Eckdaten ausgegeben: “The valuation cap for this convertible is £60 million and the discount rate is 10% provided that the convertible shares are issued within 12 months. In the event that the convertible shares are issued after 12 months, the discount rate shall increase by a rate of 0.8% per calendar month for a further 11 months, increasing to 20% in the 24th month. The discount rate will then be capped at 20% thereafter.

Das antizipierte Wachstum von Assetz Capital ist recht anspruchsvoll. Bis Jahresende will man über die Plattform 300 Millionen GBP abgewickelt haben. Schon Ende 2016 soll die erste Milliarde erreicht sein. Auf dem Marktplatz seien rund bis dato 7000 Anleger aktiv.

Unlängst hat man eine Kooperation mit der Royal Bank of Scotland bekannt gegeben, wonach die Großbank abgelehnte Kreditkunden an Assetz Capital weiterreiche. Vereinbarungen mit institutionellen Anlegern wurden getroffen. Hierbei geht es um zugesagte Volumina im dreistelligen Millionenbereich.

Kapitalerhöhung soll in Wachstum investiert werden

Das von der Crowd akquirierte Kapital soll in weiteres Wachstum investiert werden. So soll unter anderem das Personal verdoppelt werden. Auch die Anstrengungen im Retail Marketing werden intensiviert, da man für dieses Jahr erwartet, dass ISA (Individual Saving Accounts) autorisiert werden, in p2p-Kredite zu investieren. Zudem peilt man internationale Joint Ventures an.

Angesichts der Dynamik des britischen Marktes kann im Falle von Assetz Capital durchaus einmal einen kleinen Betrag investieren. Da LendingClub den Weg für p2p-Player an die Börse frei gemacht hat, werden ganz sicher in den kommenden Jahre weitere Firmen an die Kapitalmärkte streben. Mit den Wettbewerbern aus dem UK sollte da gerechnet werden.

Markiert mit .Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Die Kommentare sind geschlossen.