SalaryFinance: Crowdfunding-Ökosystem wird um interessantes Modell bereichert

SalaryFinanceDer Ex-Google UK Chef Dan Cobley hat mit SalaryFinance ein sehr interessantes Startup gegründet, welches das Crowdfunding-Ökosystem um eine sehr interessante Spielart ergänzt. Cobley, der Google im August verließ, hat sehr engagierte Ziele mit seiner neuen Firma und sieht darin schon heute ein zukünftiges Unicorn. Ein Einhorn ist ein Startup, welches eine Milliardenbewertung erreicht. Um dieses ehrgeizige Ziel zu erreichen, steht eine Anschubfinanzierung von drei Millionen GBP zur Verfügung.

SalaryFinance will persönliche Schulden bündeln und via Gehaltsabzug bedienen

Das Geschäftsmodell von SalaryFinance besteht darin, dass man die privaten Schulden (z.B. verschiedene Konsumentenkredite und Kreditkartenrechnungen) von Arbeitnehmern bündelt. Raten und Zinsen sollen direkt in Form eines Gehaltsabzuges bedient werden. Hierzu wird/muss SalaryFinance mit Arbeitgebern kooperieren. Die Zinsbelastung des Kreditnehmers könne beträchtlich reduziert werden. SalaryFinance will eine fixe Rate von 7,9 Prozent p.a. in Rechnung stellen. Unbesicherte Konsumentenkredite sollen nach Aussagen von Co-Founder Asesh Sarkar im Durchschnitt mit 22 Prozent verzinst werden. Interessanter Weise wird das Kapital für die Kredite über die p2p-Marktplätze Zopa und Ratesetter bereitgestellt werden. Das grundsätzliches System ist in Brasilien, Mexiko und Teilen der USA sehr erfolgreich und wird von SalaryFinance an die genannten p2p-Plattformen angedockt.

Arbeitgeber mit 19.000 Mitarbeiter stehen bereit

Damit das Modell funktionieren kann, braucht es Arbeitgeber, die bereit sind, den administrativen Aufwand von Gehaltsabzügen auf sich zu nehmen. Den Aufwand will SalaryFinance mit Hilfe von APIs niedrig halten. Nach Angaben der Firma braucht es lediglich 30 Minuten, um ein neues Unternehmen an sein System anzuschließen. Der Anreiz der Firmen, auf eine Kooperation mit SalaryFinance einzugehen, besteht darin, dass der Service unter dem Strich wie eine Gehaltserhöhung wirkt, ohne dass ein monetärer Aufwand entsteht. In diesem Anreiz sehen die Gründer von SalaryFinance einen großen Vertriebshebel.

Zum Launch des neuen FinTech-Unternehmens stehen große und bekannte Firmen mit einer Workforce von 19.000 Mitarbeitern bereit.

Markiert mit .Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Die Kommentare sind geschlossen.