Save the date: 26.11.2015 Crowd Dialog in München. Crowdstreet-Leser sparen

Crowd Day München 2015Am 26.11.2015 ist es wieder soweit. In München findet der Crowd Dialog statt. Das Fokus-Thema ist „Mittelstand“. Mehr als 50 Referenten behandeln in über 40 Sessions die Zukunftsdiziplinen Crowdsourcing, Crowdfunding und Crowdinnovation. Die Referentenliste liest sich auch dieses Jahr wieder wie das who-is-who der genannten Branchen. Die nationale und internationale Szene wird also wieder nach München pilgern. Crowdstreet-Leser können mit einem 30%igen Rabatt auf den Eintrittspreis dabei sein. Hierzu einfach den Gutschein-Code CSYEAH (günstig bis zum 08.10.2015) bei der Anmeldung verwenden.

Der Crowd Dialog ist ganz sicher eine Reise wert. Mehr Networking an einem Ort kann man so schnell nicht wieder vorfinden. Die Berliner Leser können auch noch das Wochenende dran hängen und in München bleiben, denn am 28.11. spielt die Herta in München, wenngleich dieser Reisegrund vermutlich weniger erfreulich sein dürfte als der Crowd Dialog!

 

SalaryFinance: Crowdfunding-Ökosystem wird um interessantes Modell bereichert

SalaryFinanceDer Ex-Google UK Chef Dan Cobley hat mit SalaryFinance ein sehr interessantes Startup gegründet, welches das Crowdfunding-Ökosystem um eine sehr interessante Spielart ergänzt. Cobley, der Google im August verließ, hat sehr engagierte Ziele mit seiner neuen Firma und sieht darin schon heute ein zukünftiges Unicorn. Ein Einhorn ist ein Startup, welches eine Milliardenbewertung erreicht. Um dieses ehrgeizige Ziel zu erreichen, steht eine Anschubfinanzierung von drei Millionen GBP zur Verfügung. Continue reading

Crowd Dialog München – am 26. November ist es wieder soweit für das Branchenevent der DACH Region

Crowd Day München 2015Digitaler Wandel und Business Transformation durch die Crowd in der Praxis – die komplette Themenagenda für den Crowd Dialog in München für den 26 November ist jetzt online.

In diesem Jahr setzen wir dabei für die Bereiche CrowdSourcing, CrowdFunding und CrowdInnovation besondere Schwerpunkte in folgenden Branchen: Banking, Immobilien, Smart Cities/Smart Citizien, Gesundheit, Tourismus und Social Impact/Umwelt.

Am Besten werfen sie selbst einen Blick auf die Auswahl der über 50 Einzelthemen – geballtes Praxiswissen, wissenschaftlich fundiert und ausgewogen strukturiert – http://www.crowddialog.de/ Continue reading

Foodlr bietet eine individuelle Alternative zu den klassischen Lieferdiensten – Interview zum Startnext-Crowdfunding mit Mohamed Berhanu

FoodlrKlaus-Martin Meyer: Mo, Du bist einer der Macher von Foodlr. Könntest du dich und euer Startup bitte kurz vorstellen?

Mohamed Berhanu: Foodlr bietet eine individuelle Alternative zu den klassischen Lieferdiensten und ermöglicht es Privatpersonen, selbst gemachte Speisen oder Lebensmittel, anzubieten. Das können Mamas Marmelade, deftige Hausmannskost, orientalische Köstlichkeiten oder Obst und Gemüse aus dem Garten sein. Foodlr ist der Treffpunkt für alle, die wissen, dass Liebe durch den Magen geht! Continue reading

Mini-Bonds auf Crowdcube ab sofort mit Risikodaten von Moody’s Analytics

crowdcube-mini-bondsDie Crowdfunding-Szene professionalisiert sich wieder ein kleines Stück. Die Pitch-Seiten der seit rund einem Jahr über Crowdcube platzierten Mini-Bonds (bisheriges Volumen rund 10 Millionen GBP) werden ab sofort mit einer Risikobewertung der Firma Moody’s Analytics offeriert. Der so genannte POD-Wert gibt die “Probability of Default” – also die Ausfallwahrscheinlichkeit an.

Bei den laufenden Emission für Sqare Pie und Vanarama liegen diese Werte bei 0,7% bzw. bei 0,5%. Der Wert lag bei allen derartigen Emissionen auf Crowdcube im Schnitt bei 3,3%. Die Bonds beider Firmen werden mit jeweils 8% verzinst. Continue reading

Crowdcube beansprucht weltweit ersten Crowdfunding-Exit für sich

e-car-clubGerade trudelt eine Email von Crowdcube in den elektronischen Briefkasten, die nach mehr als drei Jahren seit dem Start der britischen Plattform mehr als überfällig ist. Crowdcube reklamiert darin, den weltweit ersten Exit einer Crowd finanzierten Firma für sich:

“We’re pleased to announce that E-Car Club, a Crowdcube funded business, has just completed the world’s first successful crowdfunding exit. A huge congratulations to the E-Car Club team and its investors.

The 63 members of our crowd that invested in E-Car Club will receive a multiple return on their investment following E-Car Club’s sale to Europcar, Europe’s leading car rental and mobility company.” Continue reading

CrowdDialog Europe feiert Premiere in Helsinki

crowddialog_europe_2015_600x600München, 16.06.2015 – Am 27. August 2015 feiert der CrowdDialog Europe ihren Auftakt in der finnischen Hauptstadt Helsinki. Im historischen Astoria Sali trifft sich das Who-is-Who der europäischen CrowdSourcing, CrowdFunding und CrowdInnovation-Szene. Über 300 Vertreter aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik diskutieren mit Gastgeber Dr. Michael Gebert über die aktuellen Erkenntnisse und Veränderungen in der Branche. Die Veranstaltung steht unter dem Motto „United Knowledge“.
Teilnehmer aus 28 europäischen Ländern treffen sich am 27. August im finnischen Helsinki zur ersten CrowdDialog-Europe Veranstaltung. Besucher erhalten Einblick in das Phänomen schwarmbasierter Innovationsprozesse, Finanzierungsszenarien und Arbeitsmodelle um potentielle neue Geschäfts- felder und Trends für sich zu nutzen und zu partizipieren.
So beleuchten und diskutieren führende Vertreter und Experten kritisch neue Beschäftigungsmodelle und zukünftige Formen der Zusammenarbeit. Im globalen Wettbewerb sind immer flexiblere und offenere Strukturen gefordert, um mit den sich laufend verändernden Anforderungen an Arbeitszeitmodelle Schritt halten zu können und entsprechende Talente fest an sich zu binden. Continue reading

Blitz-Interview mit Alexander Djordjevic zum aktuellen foodist-Crowdfunding auf Companisto

FOODIST_BOXKlaus-Martin Meyer: Ihr seit jetzt zum dritten Mal mit einem Crowdfunding auf Companisto. Was ist seit unserem letzten Interview (24.03.2014) bei Foodist passiert?

Alexander: Durch die 295.200 € Investitionskapital aus dem vergangenen Crowdinvesting konnten wir ein enormes Wachstum in den letzten 12 Monaten verzeichnen. Zum Zeitpunkt des vergangenen Crowdinvestings zählten wir 1.600 monatliche Abonnenten und einen Monatsumsatz von 45.000 €. Nun beliefern wir bereits über 14.000 Abonnenten monatlich und erzielen insgesamt einen Monatsumsatz netto von über 450.000 €. Continue reading

Crowdfunding Trends: Liquider, kooperativer, internationaler, Fond orientierter und femininer…

Crowdstreet ResearchTrendfoscher sehen sich gern “schwache Signale” an, um daraus mögliche strategische Entwicklungen abzuleiten. Diverse Signale werden auch im Crowdfunding Umfeld immer offensichtlicher. Vermutlich sind die meisten der an dieser Stelle aufgeführten (vermeintlich) schwachen Signale hier auf Crowdstreet schon erwähnt worden. Das Folgende sollte in diesem Falle als erneute Bestätigung existierender Trends interpretiert werden.

Sekundärmärkte werden immer mehr zum Thema …

Continue reading

Es ist an der Zeit, die Idee der Crowdfunding-Marktplätze auf neue Anwendungsgebiete zu übertragen! – z.b. das Ticketing

Crowdinvestor Relations Manager Bergfürst hat zwar nach wie vor erst zwei Crowdfinanzierungen realisiert. Dennoch repräsentiert die Plattform so etwas wie die Idealform eines Marktplatzes für Emissionen und den anschließenden Handel der Wertpapiere. Dieser Idealtyp sollte bestens geeignet sein, um diesen auch auf andere Anwendungsgebiete zu übertragen. Darin könnte einerseits für die Plattformbetreiber die Chance liegen, ihre Marktplätze zu lizenzieren. Andererseits könnten die Anwender aus anderen Bereichen, neue Geschäftsfelder erschließen, bestimmte Märkte besser bedienen und auch neue Einnahmeströme generieren, während die Crowd ebenfalls Vorteile genießt.

Idealer Anwendungsbereich: Ticketing für Fußballvereine und Rockbands…

Continue reading