Traditionelle Geschäftsmodelle reisen erfolgreich auf Crowdfunding-Ticket

Crowdstreet ResearchDass auch traditionelle Geschäftsmodelle den Crowdfunding-Ansatz adaptieren, ist für Crowdstreet-Leser nichts Neues. Dennoch sollen an dieser Stelle einige Best-Practice-Ansätze noch einmal aufgeführt werden. Insbesondere eCommerce-Firmen mit einer empathischen oder besonders treuen oder sehr großen Kundschaft, sollten sich von den Beispielen inspirieren lassen und prüfen, ob man nicht in analoger Weise von Crowdfunding-Ansätzen Modellen profitieren könnte. Continue reading

OurCrowd stellt Top-Banker ein

Crowdstreet-News Mit ist es OurCrowd gelungen, einen ausgewiesenen Fachmann aus der Bankenbranche zu akquirieren. Anthony DeChellis war CEO Private Banking Americas bei Credit Suisse und zuvor in leitender Funktion im Private Wealth Management bei der UBS sowie im Private Banking for Merrill Lynch in Europa tätig. Mehr Stallgeruch kann man sich in der Bankenwelt kaum erarbeiten. Continue reading

Werden Kickstarter & Co. für Markenartikler zu einem Premium-Gegenentwurf zu Groupon?

Marketing NewsGroupon ist der Resteverwerter im Internet. Hier können Firmen ihre Posten im Rahmen einer Aktion verklappen, wenn die Läger frei werden oder Quartalsumsätze auf Teufel komm raus erreicht werden müssen. Hotels verkaufen freie Kapazitäten, damit diese nicht ungenutzt bleiben. Groupon pflückt die low hinging fuits, indem man die Angebote zu Schleuderpreise offeriert. Natürlich ist der Service alles andere als umsonst. Für die Kunden von Groupon ergibt sich ein klassisches Sandwich-Problem: Schlechte Preise bei signifikanten Kosten. Dann muss man vermutlich noch wochenlang auf sein Geld warten und möglicherweise bleibt Groupon auch noch auf dem Geld der nicht eingelösten Gutscheine sitzen. Fazit: Groupon ist eher das Schmuddelkind unter den Onlinemarketing-Maschinerien, die das Web zu bieten hat. Insbesondere Markenartikler müssen sich möglicher Imageschäden bewusst sein, so man sich auf eine Kampagne bei Groupon einlässt. Continue reading

So ticken Crowd-Investoren – Von Dana Melanie Schramm & Jakob Carstens

crowdfunding-buch

Dana Melanie Schramm & Jakob Carstens

Wer ist eigentlich „die Crowd“? Was für Menschen investieren über Crowdfunding in Startups? Was charakterisiert sie? Dana Melanie Schramm und Jakob Carstens, beide früher in Führungspositionen bei Seedmatch, haben in ihrem Fachbuch für Gründer einen ersten Analyseversuch gewagt und dabei ihre Erfahrungen mit wissenschaftlichen Daten kombiniert. Dieser Auszug aus ihrem Buch “Crowdfunding für Startups und Crowdinvesting: Ein Guide für Gründer” gibt einen Überblick. Continue reading

CircleUp kooperiert mit Online-Finanzberatung

Crowdstreet-News Die Crowdfunding-Plattform CircleUp kooperiert ab sofort mit dem Online Financial Adviser Personal Capital. Damit werden Kunden in die Lage versetzt, ihre Investment bei CircleUp in der App von Personal Capital nachzuvollziehen und zu tracken. Die Anwender der App können ihr Portfolio von Anlagen an öffentlichen und privaten Märkten an einem zentralen Ort zusammenzufassen. Continue reading

Crowdfinanzierte Lending-Plattform Borro strategisches Rocket Internet-Investment

borroDank eines Hinweises bei excitingcommerce auf ein umfangreiches Strategie-Update bei Rocket Internet ergibt sich eine von Crowdstreet bisher übersehene interessante Fußnote der Crowdfunding-Historie. Sträflich genug, dass das vielleicht größte Crowdfunding in der Geschichte der noch jungen Branche an dieser Stelle bisher noch keine Erwähnung fand. Continue reading

LendInvest kündigt Börsengang an

LendInvestLendInvest könnte der erste britische p2p-Kreditmarktplatz sein, der den Weg an die Börse sucht. Die Firma selbst betrachtet sich als weltgrößten Marktplatz für p2p-Hypothekenkredite. Der Börsengang an der London Stock Exchange wird für dieses Jahr erwartet. Mit Hilfe der finanziellen Mittel von dem Börsengang will man auf den Hypothekenmarkt für Wohnimmobilien expandieren, während man sich bis dato auf den buy-to-let-Markt konzentriert. Continue reading

Sind wir auf dem Weg zu universalen Crowdfunding-Marktplätzen?

Crowdfunding-PlattformenJeff Lynn von Seedrs wurde dieser Tage auf Bloomberg zu seiner Meinung befragt, ob er im Crowdfunding-Segment eine stärkere Spezialisierung der Plattformen sehe. Lynn vereinte die Frage und betonte, dass er genau das Gegenteil dessen erwarte, nämlich Plattformen, die eine ganze Bandbreite von Investitionsmöglichkeiten für die Anleger eröffnen. Continue reading

Was könnte die Volksbank Osnabrück vom Crowdfunding-Phänomen lernen?

VolksbankOsnabrückInsbesondere die Crowdfunding-Enthusiasten und p2p-Marktplatzfans werden nicht müde auf den disruptiven Charakter der neuen FinTech-Ansätze hinzuweisen und vom mangelnden Vertrauen in den Bankensektor nach der Bankenkrise hinzuweisen. Zwar wachsen die neuen Formen der Liquiditätsbeschafftung dynamisch, deswegen hat der klassische Bankensektor natürlich seine Berechtigung nicht verloren und wird auch auf absehbare Zeit nicht vollständig von den FinTech-Startups abgelöst. Dennoch sollten sich die Banken natürlich mit dem Phänomen Crowdfunding intensiv auseinandersetzen und überlegen, was man auch für das klassische Geschäft daraus ableiten kann. Continue reading

Banken als Betreiber von Crowdfunding Marktplätzen? Chancen, Herausforderungen und Erfolgsfaktoren

Gastbeitrag von Michael Beier und Kerstin Wagner, HTW Chur

ChancenHerausaforderungen

Mit der Basellandschaftlichen Kantonalbank hat die erste Schweizer Bank eine eigene Crowdfunding-Plattform am Markt gestartet. Weitere Schweizer Banken beschäftigen sich derzeit mit der Frage, inwieweit sie sich ebenfalls im hiesigen Crowdfunding-Markt engagieren wollen und wie sie dies bewerkstelligen können. Vor diesem Hintergrund erscheint es uns angebracht, einmal aus der Perspektive digitaler Strategien zu untersuchen, wie sich die Situation im Schweizer Crowdfunding-Markt für Banken darstellt und welche Handlungsoptionen sich für diese ergeben. Unsere Analyse orientiert sich an den Anforderungen an neue Geschäftsmodelle und die Unternehmensentwicklung im Bereich von Online-Plattformen und Crowdfunding (donation-/reward-based), auf deren Grundlage jede Bank aus ihrer konkreten Situation heraus individuelle Lösungsansätze entwickeln muss. Continue reading