„Das charmante an der Idee ist, dass wir mit dem Crowdfunding-Ansatz das Sammeln hochwertiger Kunst erstmals einem breiteren Publikum zugänglich machen konnten.“ – Interview mit Tobias Ledermann (52masterworks)

52masterworksKlaus-Martin Meyer: Tobias, Du bist Geschäftsfüher der Firma 52 Masterworks GmbH. Könntest Du dich und die Firma bitte kurz vorstellen? (wenn möglich würde ich dies

Tobias Ledermann: Gerne. 52masterworks ist eine Crowd-Kunstsammlung, die es jedem Kunstinteressierten ermöglicht, Miteigentümer von hochwertigen Kunstwerken zu werden, gemeinsam mit anderen eine einzigartige Sammlung aufzubauen und langfristig an der Wertentwicklung dieser Werke zu partizipieren.

Klaus-Martin Meyer: Wie ist die Idee entstanden, das Crowdfunding-Modell für Kunstinteressierte, -Sammler und -Investoren zu adaptieren?

Tobias Ledermann: Hier kommen mehrere Aspekte zusammen. Zum einen Crowdfunding, als einer der spannendsten Onlinetrends der letzten Jahre, zum anderen der boomende Kunstbereich, der immer mehr Interessenten in seinen Bann zieht und sich für ein breiteres Publikum öffnet. Im Gründerkreis sind beide Trends zu der Idee von 52masterworks verschmolzen. Das charmante an der Idee ist, dass wir mit dem Crowdfunding-Ansatz das Sammeln hochwertiger Kunst erstmals einem breiteren Publikum zugänglich machen konnten. Continue reading