Welche Ambitionen hat FundedByMe in Deutschland?

FundedByMe

FundedByMe – Logo

Kürzlich habe ich ja bereits darauf verwiesen, dass es mit dem Funding für SellanApp belegt hat, dass man willens und in der Lage ist, auch größere Fundings zu stemmen. Gleichzeitig wurde demonstriert, dass man auch international und nicht nur vor der Haustür in Skandinavien seinen Stempel aufsetzen will. Auf der Veranstaltung “The Future of Crowdfunding” in Berlin amüsierte sich noch ein Teilnehmer, dass das Eigen-Funding für FundedByMe mit einer Bewertung von rund 9.000.000 Euro lächerlich überbewertet gewesen sei. In der Tat ist die Bewertung in Relation zu den Crowdfundings für z.B. Seedmatch und Companisto mehr als anspruchsvoll. Continue reading

BestBC gibt doch nicht auf und FundedByMe startet im September in Deutschland

Zwei Neuigkeiten, die der heutige Tag mit sich brachte, müssen kurz vermeldet werden.

Im Juni hatte ich – in Ermangelung einer Rückantwort auf meine Anfrage – offenbar zu vorschnell geschlossen, dass BestBC aufgibt.

Die längere Urlaubszeit sei den Crowdfunding-Pionieren bei BestBC gegönnt. Heute kam nach dem Ende der Ferien eine längere Email von Torsten Schreiber dem Co-Gründer von BestBC. Darin werde ich auf ein Blogposting vom 14. Juli verwiesen. Das hatte ich wegen meines Geburtstages wohl übersehen. (http://blog.bestbc.de/2013/07/hinfallen-aufstehen-weitermachen.html). Continue reading

Auch bei FundedByMe werden dicke Bretter gebohrt!

fundedbyme

Hier im Blog versuche ich ja bekanntlich eine Liste der größten deutschen Crowdfundings so gut es geht up to date zu halten. Diese Aufgabe ist schon anspruchsvoll genug und ich freue mich über den ein oder anderen Hinweis, wenn ich mal ein Funding übersehen habe.

Heute möchte ich in aller Kürze darauf hinweisen, dass auch an anderer Stelle dicke Bretter gebohrt werden. Auf das große Funding von Crowdcube im UK wurde ja bereits verwiesen.
Nachtragen muss ich hingegen, dass SellanApp (selbst eine Crowdfunding-Plattform ist) über FundedByMe 342.472 Euro eingesammelt hat. Bemerkenswert ist auch, dass die Summe von lediglich 21 Investoren zusammengebracht wurde. Parallel dazu sammelte die niederländische Firma via Symbid ebenfalls 100.000 Euro ein. Die Gesamtsumme würde auf der Liste der größten Fundings in Deutschland aktuell also immerhin auf Platz drei rangieren. Continue reading

Gründerplus und BestBC geben offenbar auf

Crowdstreet-News

Die Crowdfunding-Plattform Gründerplus ist offenbar final am Ende. Wie ein engagierter Leser mitteilte, sind die Crowdinvestoren, die in die Betreiberfirma investiert haben, angeschrieben worden mit dem Angebot der Rückzahlung des Investments.
Damit scheint sich endgültig zu bestätigen, was sich durch die Umleitung der Domain auf den Blog von Gründerplus auf einer Subdomain bereits angedeutet hat. Zwar gibt es dort nach wie vor – auch mit heutigem Datum – aktuelle Blogbeiträge, aber ein Marktplatz für Crowdfinanzierungen sieht natürlich anders aus.
Meine Anfrage bezüglich eines Kurzinterviews zum Scheitern der Plattform wurden leider bis dato ignoriert. Continue reading

SellanApp – Crowdfunding-Marktplatz für Apps will 500.000 Euro über FundedByMe und Symbid einsammeln

SellanApp

SellanApp ist eine Crowdfunding-Plattform für Apps. Crowdinvestoren können mit ihren Mikroinvestments bei der Realisierung von Apps helfen. Zudem sorgt SellanApp dafür, dass die erfolgreich finanzierten Apps ihren Weg in die jeweiligen App-Markets finden. Für die Finanzierung des eigenen Wachstum will das Startup aus Amsterdam nun insgesamt 500.000 Euro einsammeln. Continue reading

Nerdy By Nerds-Jeans

nerdybynerds

Auf FundedByMe läuft aktuell ein bemerkenswertes Funding für ein Jeans-Label. Das Label trägt den ebenso originellen wie vielversprechenden Namen Nerdy by Nerds. Zwar sind auf der ein oder anderen Crowdfunding-Plattform schon Fundings für Klamotten-Labels aufgetaucht (diverse auf Crowdcube und auch in Deutschland gab es schon was im Bereich Naturtextilien). Allerdings ist festzustellen, dass es kein Kleidungsstück gibt, was emotionaler ist als eine Jeans-Hose. Zudem adressieren Jeans einen gigantisch großen Markt. Und wenn dann noch ein paar junge Schweden eine Jeans designen, die sich dezidiert an die zahlungskräftige Zielgruppe der Nerds richtet, dann ist das sicher eine coole Sache, mit der man sich mal beschäftigen kann. Continue reading

FundedByMe goes to Spain

FundedByMe

FundedByMe – Logo

Nachdem wir an dieser Stelle am 01. Mai vermeldeten, dass FundedByMe von Schweden aus den deutschen Markt ins Visier nimmt (mit einem ersten Funding und einem Office in Berlin), vermeldet die Crowdfunding-Plattform aus dem hohen Norden, dass man ab der kommenden Woche auch in Spanien starten wird. Damit sei man nicht nur die größte Plattform in Schweden, sondern auch auf dem Weg der Marktführer in Europa zu werden. Damit sei man voll im Plan. Der Start in Spanien erfolgt in Zusammenarbeit mit der IE Business School, die angeblich zu den fünf besten BWL-Schmieden weltweit zähle.

Man darf gespannt sein, wie die Firma den Start am 31.05. auf der ersten Aktionärsversammlung von FundedByMe gegenüber den eigenen Crowdinvestoren dargestellt wird.

FundedByMe goes to Germany

FundedByMe-Tweet

FundedByMe-Tweet

Wie gerade aus einem Tweet von FundedByMe hervorgeht, haben die Schweden nicht nur ihre Plattform für den Euro-Raum geöffnet, sondern die equity based crowdfunding-Plattform plant auch die Eröffnung einer Repräsentanz in Deutschland.
Der Markt dürfte damit wiederum ein klein wenig enger werden. Mit dem Social Business glovico (Fair Trade Sprachschule) läuft aktuell eine Pre-Round für eine erste Firma aus Deutschland, die 100.000 Euro einsammeln will. Continue reading

„Next year is going to be an exciting year for (equity) crowdfunding, and we intend to be a big part of that.“ – Interview mit Wouter Veenstra (FundedByMe)

FundedByMe

FundedByMe – Logo

Klaus-Martin Meyer: Wouter, you are the Social Media Expert of FundedByMe. Would you please introduce yourself and your Company to the German speaking crowdfunding community?

Wouter Veenstra: Yes of course. My name is Wouter, Dutch native but been abroad for over 6 years now. Coming from a corporate background I joined the Swedish startup community early 2011. With the team of social travel startup Tripl I eventually moved to NYC in order to attend the Dreamit Ventures class of ’12, according to Forbes Magazine the #3 tech accelerator in the world. This adventure is also the beginning of my time with FundedByMe. Being exposed to the pains of raising money for your startup made my interest for alternative financing grow and after running out of runway with Tripl I joined the team of FundedByMe in Stockholm. Now I am responsible for communications and education, as well as our expansion into other European markets. Continue reading

Per Crowdfunding-Fond in Afrika und Asien investieren

Gestern habe ich mich ja bereits mit der Crowdfunding-Plattform FundedByMe beschäftigt. Diese Plattform hat den ungewöhnlichen Ansatz, dass sich die Startups zunächst in einer Pre-Round der Crowd präsentieren. In dieser Zeit können potentielle Investoren ihr Interesse bekunden und sich mit dem Angebot vertraut machen. Andererseits kann das Startup seinen Pitch noch verfeinern, um dann in der “Open Round” das fertige und hoffentlich perfekte Investment-Angebot zu machen. Continue reading