Interview mit Prof. Dr. Wolfgrang Kehr zum epinamics-Crowdfunding auf aescuvest

Klaus-Martin Meyer: Herr Professor Dr. Kehr, Sie sind Gründer und Geschäftsführer der Firma epinamics GmbH. Könnten Sie bitte sich und die Firma bitte kurz vorstellen?

Wolfgang Kehr: Sehr gern, Herr Meyer. Ich bin Arzt und Facharzt für Pharmakologie und Geschäftsführer der epinamics GmBH. Mit vier Mitarbeitern stellen wir das weltweit erste aufsprühbare Wirkstoffpflaster her, das auch bei Alzheimer und Parkinson eingesetzt werden kann. Das sogenannte Liqui Patch bildet innerhalb von 90 Sekunden einen transparenten Film auf der Haut, der sich mit warmem Wasser und Seife wieder abwaschen lässt, die Patienten sind in ihrer Bewegungsfreiheit nicht eingeschränkt. Da die Wirkstoffe transdermal verabreicht werden, erreichen wir einen Wirkungsgrad, der bis um den Faktor 5 höher ist als bei herkömmlichen Wirkstoffpflastern. Diese weltweit patentierte Technologie ist aber nicht aus dem Nichts entstanden. Continue reading

Interview zum ersten aescuvest-Crowdfunding für LARAcompanion

LARA_600x300_ENG-1Klaus-Martin Meyer: Juliane und Julia, Ihr seit die beiden Gründerinnen von LARAcompanion. Könntet Ihr Euch und eure Firma bitte kurz vorstellen?

Juliane Zielonka & Julia Lazaro: Juliane Zielonka ist unser Chief Executive Officer (CEO) und unsere Ideengeberin. Sie hat mehr als fünfjährige Erfahrung im Bereich Digital Health und fruchtbarkeitsgefährdende Krankheiten, u.a. durch den Aufbau eines Online Portals zu Frauengesundheit. Sie ist anerkannte Speakerin auf Veranstaltungen zu eHealth. Ihr Background ist Entwicklung, Marketing und Vertrieb digitaler Produkte.

Julia Lazaro ist als Chief Operating Officer (COO) verantwortlich für die genaue Planung und Umsetzung aller notwendigen Schritte zur Produktentwicklung und Markteinführung. Auch die sorgfältige Finanzplanung liegt in ihren verantwortungsbewussten und detailorientierten Händen. Mit einem MBA-Abschluss, Gründererfahrung und einem Background in Projektmanagement und Produktmanagement von Softwarelösungen ist sie der optimale ruhige Gegenpol zu Juliane. Continue reading

Arbeitswelt Crowdfunding-Plattform VIII: Interview mit Jörg Diehl (aescuvest)

joerg-diehl-aescuvestKlaus-Martin Meyer: Jörg, Du bist bei der neuen Crowdfunding-Plattform aescuvest für das Thema Finanzkommunikation zuständig. Könntest Du deinen Job bitte kurz vorstellen?

Jörg Diehl: Das Feld Finanzkommunikation, auch international bekannt als Investor Relations, umfasst bei uns eigentlich alles, was mit der Beziehung zwischen Crowdinvestoren und Start-up Unternehmen und aescuvest als Plattform zu tun hat.

In dieser Funktion stehe ich im ständigen Kontakt mit den Gründern, die auf aescuvest ein Funding suchen, sowie mit Crowdinvestoren, die sich für Innovationen aus den Bereichen Medizin und Gesundheit interessieren und gerne über aescuvest in diese investieren wollen. Continue reading

Interview mit Torsten Schreiber zur Gründung von aescuvest einer Spezial-Crowdfundingplattform für Healthcare

aescuvestKlaus-Martin Meyer: Torsten, der Buschfunk trommelt, dass Du dabei bist, eine neue Crowdfunding-Plattform an den Start zu bekommen. Darf man da schon etwas erfahren?

Torsten Schreiber: Ich bin davon überzeugt, dass Crowdfunding eine Revolution in der Finanzwelt darstellt und sich weiter sehr stark entwickeln wird. Insbesondere nach der bevorstehenden Regulierung, wenn Klarheit herrscht in welchen Rahmenbedingungen künftig Finanzierungen über Crowdfunding rechtssicher möglich sind. Gleichzeitig glaube ich, dass Spartenplattformen, einerseits bezogen auf Branchen, anderseits bezogen auf Regionen mit einem wachsenden Marktvolumen eine Schlüsselrolle einnehmen, da es z.B. in Themen wie Energie, Gesundheitswesen oder Kultur besondere Zielgruppen und auch Fachkompetenzen gibt, die es nötig machen im Betreuerteam der Plattform Spezialisten zu haben. Betrachtet man gleichzeitig die Interessen der VCs und Businessangels, so ist Healthcare nach Energie aktuell hoch im Kurs. Deshalb hat mich der Gründer von aescuvest Dr. Patrick Pfeffer gefragt, ob ich ihn beim Aufbau einer Spezialplattform für Healthcare in Deutschland im Bereich Kommunikation und Social Media unterstützen möchte, in Absprache mit meinem Team bei bettervest werde ich aescuvest in diesem Bereich mit aufbauen. Continue reading