Newcastle Brown Ale: Per Crowdfunding zum SuperBowl-Werbespot?

NewcastleBrownAleBierfans, die Newcastle Brown Ale nicht kennen, sollten es probieren und sie werden es lieben. Social Media Marketing-Experten, die der Facebook-Seite der Brauerei noch nicht folgen, sind keine.

Die selbsternannten Marketing-Genies der Newcastle Breweries hatten wieder einmal eine gute Idee. Sie ließen sich vom Crowdfunding-Ansatz inspirieren und wandelten diesen leicht ab. Ziel der Aktion ist die Finanzierung eines Werbspots in der Werbepause des SuperBowls. Das sind bekanntlich die teuersten Fernsehwerbezeiten überhaupt. Dort kosten 30 Sekunden 4,5 Millionen Euro, die die Brauerei (noch) nicht hat. Continue reading