Crowdfunding Historie II: Der erste Carrotmob

History

Manch einer wird sagen, ein Carrotmob ist eine ganz andere Baustelle, aber das Phänomen weist deutliche Parallelen zum Crowdfunding auf.

Laut Wikipedia wird ein Carrotmob folgendermaßen definiert:

“Über die Kommunikationswege, die Flash- und Smart Mobs ausnutzen, werden Unterstützer dazu aufgerufen, bei einem ausgesuchten Ladenbesitzer in einem fest umgrenzten Zeitraum einzukaufen. Dieser Ladenbesitzer hat zuvor seine Bereitschaft erklärt, einen festgesetzten Teil seines Umsatzes, den er im Rahmen des Carrotmobs erzielt, in eine klimagerechte Sanierung seines Ladens zu investieren.” Continue reading