Crowdfunding ist das Risikokapital der Maker-Bewegung

Chris Anderson beschreibt in seinem Buch “Makers: Das Internet der Dinge: die nächste industrielle Revolution” wie mit Hilfe von Laserscannern, 3D-Printern und dem Internet die neue Bewegung der Maker entsteht. Die Maker sind dabei so etwas wie die disruptiven Akteure, die einen Paradigmenwechsel von der industriellen Massenproduktion hin zur Massenproduktion individueller Produkte schafft, die einen eher handwerklichen Charakter hat. Diese Entwicklung könnte dazu führen, dass industrielle Produktion aus China zurück in die traditionellen Industrieländer zurückgeholt wird. Diese Entwicklung wird durch viele Kleinunternehmer (Maker) und Konsumenten, die individuellere Produkte nachfragen, befeuert. Continue reading