Escape the City: Die vielleicht coolste Crowd-Company

Escape the city

Hier im Blog habe ich bereits angedeutet, dass ich bedauere, beim Crowdfunding von Escape the City nicht zum Zuge gekommen zu sein. Ich kann mich nicht einmal mehr erinnern, ob es nicht geklappt hat, weil ich schlicht zu spät war, oder weil Crowdcube durch den Verzicht auf Paypal die Ausländer mehr oder weniger komplett ausgesperrt hat.

Escape tue City finde ich deshalb so sympathisch, weil es eine nahezu idealtypische Crowdcompany ist. Continue reading