„Wir wollen mit dazu beitragen, dass Crowdinvesting in Deutschland bekannter wird.“ – Interview mit Markus Voigt (FinMatch)

FinMatchKlaus-Martin Meyer: Herr Voigt, Sie sind Geschäftsführer bei FinMatch. Könnten Sie sich und FinMatch bitte kurz vorstellen?

Markus Voigt: Sehr gerne. Mein Geschäftspartner Carsten Volkening und ich kommen aus dem Unternehmens-finanzierungsbereich und wir haben viele Jahre Dachfonds im Bereich Private Equity in Deutschland mit etabliert. Wir wollen mit dazu beitragen, dass Crowdinvesting in Deutschland bekannter wird und innovative Startups und KMU´s einen Zugang zu alternativen Finanzierungsformen bekommen. FinMatch selektiert in Markt der Crowdinvesting-Plattformen und investiert monatlich in die interessantesten Projekte. Durch eine Investition in FinMatch fördern Anleger indirekt die Unternehmen, ohne selbst direkt am Gewinn und Verlust eines einzelnen Unternehmens beteiligt zu sein. FinMatch bezahlt dem Investor einen festen Zins, der Zinsertrag des Investors entsteht durch die Förderung der FinMatch GmbH von letztendlich weit mehr als 50 Unternehmen. Continue reading