p2p-Pfandhaus FundingSecure: Kreditinvestments mit Unterhaltungsaspekt

fundingsecure

Seit Anfang diesen Jahres hat der User “Crowdstreet.de” 200 GBP beim britischen p2p-Pfandhaus FundingSecure.com investiert. Das Geld wurde in sechs Pfandkrediten platziert. Alle Kredite wurden dabei mit 13 Prozent p.a. verzinst. Ausfälle gab es bis dato keine, wohl aber vorzeitige Rückzahlungen. Die Auswahl an Krediten ist leider noch recht klein. Es ist keinesfalls so, dass jederzeit in Kredite investiert werden kann. Gestern kam beispielsweise eine Tranche um 12 Uhr Ortszeit auf die Plattform, die keine drei Minuten später schon vollständig gezeichnet war. Bei Verlängerungen von Krediten kommt naturgemäß nur ein Residuum an den Markt, das von den Kreditgebern nicht verlängert wurde. Wer also ein größeres Portfolio aufbauen möchte, wird Geduld brauchen. Continue reading