Exit eines über iAngels-Crowdfunding finanzierten Startups

iAngelsiAngels ist eine Co-Investment Plattform in Israel, auf der erfahrene Business Angels zusammen mit der Crowd investieren. Für Aufsehen sorgte die Plattform im Frühjahr mit einer Seed-Runde in eigener Sache, als man unter Führung von Roman Abramovich 2,25 Millionen Dollar einsammelte. Nun setzten die Isralis ein weiteres Ausrufezeichen.

Exit nach nicht einmal einem Jahr

Am heutigen Montag wurde bekannt gegeben, dass die über iAngels finanzierte Firma Big Blue Parrot von der Mobile Gaming Company Playtika akquiriert wurde. Die Übernahme erfolgte nicht einmal ein Jahr nach dem Crowdfunding. Damit ist Big Blue Parrot die erste Firma, die Kapital an die iAngels-Investoren zurückfließen lässt. Das Investment von Business Angels und der Crowd hatte bei 2,5 Millionen Dollar gelegen. Zahlen in Bezug auf den heute erzielten Ertrag wurden leider nicht genannt. Continue reading

iAngels sammeln 2,25 Millionen Dollar Wachstumskapital ein

iAngelsIsraels nach OurCrowd zweitwichtigste Crowdfunding-Plattform iAngels hat erfolgreich 2,25 Millionen Dollar Wachstumskapital eingesammelt. Die finanziellen Mittel stammen aus einer Kapitalrunde, die von Roman Abramovichs Fund Millhouse Capital angeführt wurde. Der Herr kann mit dem Geld, das vermutlich dem russischen Volk gehören sollte also nicht nur den Fußball prostituieren, sondern offenbar auch sinnvoll in die FinTech-Zukunft investieren. Continue reading