„Crowdfunding wird die Finanzierungslandschaft im Immobilienbereich nachhaltig verändert haben.“ – Interview mit Michael Ullmann (kapitalfreunde.de)

Klaus-Martin Meyer: Herr Ullmann, Sie sind Geschäftsführer der Firma Betterterms GmbH, die mit kapitalfreunde.de eine Crowdfunding-Plattform für Immobilien betreibt. Könnten Sie sich und Ihren Marktplatz bitte kurz vorstellen?

Michael Ullmann: Kapitalfreunde.de überträgt das Prinzip des Crowdfundings auf Immobilien. Kapitalfreunde bietet Immobilienunternehmen als Kapitalsuchern die Möglichkeit, Projekte online zu präsentieren und privaten Kapitalgebern die Möglichkeit, über das Web einen Finanzierungsbeitrag ab 250 Euro zu leisten. Das funktioniert, indem der Kapitalgeber ein sogenanntes nachrangiges Darlehen zur Verfügung stellt. Diese Form des Mezzanine-Kapitals ist weder ein Kredit noch eine Beteiligung. Der Finanzierer erhält eine festgelegte Verzinsung und die Finanzierung hat eine feste Laufzeit. Beides wird vom Kapitalnehmer angeboten. Die Projekte können auf der Plattform umfangreich dargestellt werden, zum Beispiel auch mit Videos. Es gibt einen Forum-Bereich, in dem Kapitalgeber Fragen stellen können und der Projektträger News und Antworten posten kann. Continue reading