„Oneplanetcrowd kommt aus den Niederlanden und hat dort bereits über 11.000 Mikroinvestoren“ – Interview mit Egbert Hünewaldt zum Deutschlandstart von Oneplanetcrowd

oneplanetcrowdKlaus-Martin Meyer: Egbert, Du bis Countrymanager Germany der in den Niederlanden beheimateten (reward based) Crowdfunding Plattform Oneplanetcrowd, die am 4. November auch in Deutschland gestartet ist. Könntest Du dich und die Plattform bitte kurz vorstellen?

Egbert Hünewaldt: Oneplanetcrowd kommt aus den Niederlanden und hat dort bereits über 11.000 Mikroinvestoren, die seit Oktober 2012 schon über 3,3 Mio. € erfolgreich in 64 Projekte investiert haben. Oneplanetcrowd fokusiert sich auf nachhaltige, ökosoziale Projekte. In Deutschland kann man seit dem 04.11. in Unternehmen aus den Bereichen Ernährung, Gesundheit, Mode, Energie und Wohnaccessoires investieren. Die Oneplanetcrowd Langzeitstrategie basiert auf der bekannten Investmentphilosopie „Investiere nur in das, was Du kennst und auch verstehst!” Die Crowd kommt über die Rewards in direkten Kontakt zu den Unternehmen und ihren Produkten. Im nächsten Jahr ist geplant, der Crowd die Möglichkeit zu bieten, mit klassischen Crowdinvestingmodellen in die bereits bekannten Projekte weiter zu investieren. Continue reading