Der Crowdfunding-Sekundärmarkt funktioniert!

SekundärmarktHier im Blog gibt es seit einiger Zeit einen kleinen “Sekundärmarkt” für Crowdfunding-Anteile. Sekundärmarkt ist für diesen Kleinanzeigenmarkt zugegebener Maßen ein großes Wort. Aber der Proof of Concept wurde jetzt von der Redaktion einmal von A bis Z durchexerziert, denn es wechselten erfolgreich Anteile von Foodist den Besitzer. Die Foodist-Mannschaft mag es verzeihen, es ging von der Crowdstreet-Seite vor allem darum, den ganzen Prozess einmal nachzuvollziehen. Die Foodist-Mannschaft kann es also insbesondere nach den Ereignissen in der “Höhlen“-Sendung als eine Transaktion der Rubrik “sell on good news” verbuchen und muss es nicht persönlich nehmen… Continue reading

Weitere Gründe, warum es Sekundärmärkte braucht…

Sekundärmarkt

Auf die Gefahr hin, dass der geneigte Leser an dieser Stelle latent genervt wird, weil immer wieder auf dem Thema Sekundärmarkt herumgeritten wird, gibt es heute einen weiteren Beitrag zum Thema. Provoziert wird dieser durch zwei Sachverhalte, die sich auf Crowdcube abgespielt haben bzw. in Kürze abspielen werden. Continue reading

Bergfürst: Sekundärmarkt funktioniert

Vom Verkaufsauftrag bis zur Guthabenauszahlung nur fünf Tage!

Vom Verkaufsauftrag bis zur Guthabenauszahlung nur fünf Tage!

Hier auf Crowdstreet wurde bereits diverse Male die Wichtigkeit von Sekundärmärkten und über die Probleme berichtet, wenn eben kein richtiger Sekundärmarkt existiert. Das Experiment des Verkaufs meiner BluePatent-Anteile hat gezeigt, welcher Aufwand damit verbunden ist. Continue reading

Sekundärmarkt-Experiment: Übertragung einer Crowd-Beteiligung – Einfach geht anders

experiment

Am 20. April habe ich hier auf Crowdstreet eine via Seedmatch erworbenen Stille Beteiligung zum Kauf angeboten. Ziel der Übung war es, herauszufinden, ob es man so etwas wie einen Sekundärmarkt initiieren kann und wie einfach bzw. kompliziert eine solche Angelegenheit ist.

Gestern war es soweit. Die liquiden Mittel in Höhe des Verkaufspreises wurden auf meinem Girokonto verbucht. Aber damit war der Deal noch nicht endgültig finalisiert. Aber der Reihe nach… Continue reading

Kleiner Nachtrag zu meinem Sekundärmarkt-Experiment

 

experiment

Weil eine Nachfrage zu meinem kleinen Sekundärmarkt-Experiment erfolgte, will ich kurz berichten. Unter dem Strich ist bisher gar nichts passiert. Will sagen, es haben keine Anteile den Besitzer gewechselt. Das heißt aber nicht, dass gar nichts passiert ist!

Vielmehr hat sich gezeigt, dass es gar nicht so einfach ist, will man erfolgreich Anteile kaufen oder aber aus seiner Beteiligung wieder aussteigen. Continue reading

Was fehlt der Crowdfunding-Idee mittelfristig?

Aktuell scheint das Crowdfunding in Deutschland einen signifikanten Schwung zu bekommen. Die Zahl der Fundings nimmt quantitativ zu und die Geschwindigkeit bis zur Vollendung der Fundings nimmt ebenfalls zu. Auch inhaltlich wird das Angebot interessanter, was zusätzlich neue Investoren anziehen sollte. Dies wiederum wird auch dazu führen, dass sich immer mehr Firmen für diese Art der Kapitalakquise interessieren werden.

U.a. mit Bergfürst stehen weitere Plattformen vor dem Start, die neue Ansätze innerhalb der Branche etablieren wollen, die das ganze Thema weiter nach vorne bringen.
Die Innovationsfähigkeit der Crowd-Fundinganbieter allein wird mittelfristig aber nicht ausreichen, soll die Schwarmfinanzierung langfristig etabliert werden. Continue reading