Mit Hilfe von Reward based Crowdfunding internationalisieren

Der Herr des EisgartenEine der intellektuell interessantesten Crowdfunding-Plattformen ist die Spieleschmiede. Die Spieleschmiede wurde auf Crowdstreet bereits als Best Practice-Beispiel vorgestellt, wo ein traditioneller eCommerce-Shop das Thema Crowdfunding aufgreift, um das eigene angestammte Geschäft mit Hilfe des neuen innovativen Ansatzes zu fördern. Hier wirkt Crowdfunding praktisch zur Verlängerung der eigenen Werkbank: Die Spieleschmiede ist eine Crowdfunding-Plattform, auf der Spieleautoren und -Verlage Gesellschaftsspiele von der Crowd vorfinanzieren können. Kommt die Summe zusammen, geht das Spiel in den Vertrieb. Continue reading

Traditionelle Geschäftsmodelle reisen erfolgreich auf Crowdfunding-Ticket

Crowdstreet ResearchDass auch traditionelle Geschäftsmodelle den Crowdfunding-Ansatz adaptieren, ist für Crowdstreet-Leser nichts Neues. Dennoch sollen an dieser Stelle einige Best-Practice-Ansätze noch einmal aufgeführt werden. Insbesondere eCommerce-Firmen mit einer empathischen oder besonders treuen oder sehr großen Kundschaft, sollten sich von den Beispielen inspirieren lassen und prüfen, ob man nicht in analoger Weise von Crowdfunding-Ansätzen Modellen profitieren könnte. Continue reading

„Durch die vielen Marketingaktionen und Pressemeldungen im Vorlauf einer Crowdfundingprojekts und während der Finanzierungsphase bekommen die Spiele auf jeden Fall einen großen Bekanntheitsschub innerhalb der Spieleszene.“ – Interview mit Frank Noack (Spieleschmiede)

Spiele-Offensive

Klaus-Martin Meyer: Mit der Spieleschmiede haben Sie eine eigene Crowdfunding-Plattform etabliert. Vergleicht man Ihre bisherige Fundingsumme mit den Generalisten unter den Plattformen, brauchen Sie sich alles andere als zu verstecken. Auch das Verhältnis von erfolgreichen Fundings zu solchen, die die Fundingsumme nicht erreicht haben ist beachtlich. Worauf führen Sie den Erfolg zurück?

Frank Noack: In der Spieleschmiede werden ausschließlich Projekte gefördert, die einen Bezug zum Thema Gesellschaftsspiele haben. Wir haben die Plattform in unseren Onlineshop Spiele-Offensive.de eingebettet, denn hier haben wir bereits über 500.000 Kunden, die für dieses Thema grundsätzlich offen sind. Ganz wichtig ist dabei unser Spielernetzwerk, die bereits erwähnte Community, die in der Spiele-Offensive.de verwoben ist. Continue reading