Nach dem Crowdfunding: Todos für Startups

An dieser Stelle hatte ich ja vor einigen Tagen bereits die Todos der Crowdinvestoren gepostet. Genauso wie ich nach einem Invest Ansprüche an mich und meine Investorenkollegen habe, um der jeweiligen Firma zu helfen, so gibt es natürlich ebenfalls Ansprüche an das Startup, dass unser Geld eingesammelt hat.

Es ist eine Selbstverständlichkeit, dass das Kapital, dass aus den vielen kleinen Beträgen zusammen kam, sinnvoll im Hinblick auf das Unternehmensziel ausgegeben bzw. investiert wird. Dass ein jedes Startup alles gibt, ist ebenfalls eine Selbstverständlichkeit. Liegt ein solches Engagement vor, dann wird die Crowd im Extremfall sogar mit einer Pleite leben können, ohne dies persönlich zu nehmen. Aber soweit soll es naturgemäß nicht kommen. Continue reading