Wie sieht ein Experte für historische Wertpapiere das Thema Crowdfunding? Interview mit Ulrich W. Hanke

Klaus-Martin Meyer: Herr Hanke, Sie sind ein Experte für Kapitalanlagen im Allgemeinen und historische Wertpapiere im Besonderen. Können Sie sich bitte kurz vorstellen?

Ulrich W. Hanke: Ich bin Redakteur bei den G+J Wirtschaftsmedien und schreibe hauptsächlich für Börse Online. Daneben blogge ich zu Geldanlagethemen und Finanzbüchern unter www.hankes-boersen-bibliothek.de und unter www.hankes-historische.de zu historischen Wertpapieren, sogenannten Nonvaleurs – ungültigen Aktien oder Anleihen in Papierform mit reinem Sammlerwert.
Continue reading